Bundeshof Birkenfelde wieder geöffnet

HomeAllgemeinBundeshof Birkenfelde wieder geöffnet
Post Image

Seit dem vergangenen Jahr war das Bundeszentrum der Christlichen Pfadfinderschaft in Birkenfelde für Umbaumaßnahmen zur Verbesserung des Brandschutzes für die allgemeine Nutzung gesperrt. Seit Beginn dieses Jahres hatten die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die Baumaßnahmen zusätzlich verzögert. Auch eine sonstige Nutzung des Bundeshofes wäre aus diesem Grund nicht möglich gewesen.

Nach vielen geleisteten ehrenamtlichen Arbeitsstunden entspricht der Brandschutz auf dem Bundeshof Birkenfelde nun allen aktuellen Anforderungen, sodass eine Nutzung des Haupthauses und der Schlafbereiche wieder möglich ist.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind dennoch weiterhin Einschränkungen nötig. Einzelne, kleine Gruppen können den Hof jedoch wieder als Ziel von Fahrten oder ähnliches nutzen. Auch Bauveranstaltungen können wieder stattfinden. Für große Veranstaltungen, insbesondere mit vielen Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Regionen, bleibt der Bundeshof weiterhin gesperrt. So fällt auch das jährliche Bundesfeuer Anfang Oktober in diesem Jahr aus.

Weiter gebaut wird am Neubau der Bundeshalle. Hier stehen noch abschließende Maßnahmen im Außenbereich und vor allem der Innenausbau an.