Bundeshalle: Gemeinsam Großes schaffen

Aktuelle Informationen über das Bauprojekt Bundeshalle auf dem Bundeshof in Birkenfelde
HomeUnser BundBundeshofBundeshalle: Gemeinsam Großes schaffen

Ein paar Worte vorweg

Die Bundeshalle ist die östliche Querscheune unseres Bundeshofes. Sie ist der letzte und größte Abschnitt, der noch nicht renoviert wurde. Mit vielen helfenden Händen und vielen großzügigen Unterstützern wollen wir es in den nächsten Jahren schaffen, das Gebäude für unsere Zwecke denkmalgerecht zu erneuern. Auf dieser Seite wollen wir euch unsere Pläne und den Projektfortschritt vorstellen.

Kontakt

Falls du Fragen hast, erreichst du die Arbeitsgruppe Bundeshalle über info@bundeshalle.de und die Hofsprecher über das Kontaktformular.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Was passiert gerade

  • Oktober 2017: Viele Baueinsätze sind vorüber, der Rückbau ist vollständig abgeschlossen. Wir haben viele Tonnen Erdreich und Gestein aus dem Boden geschafft und die meisten Fundamente sind fertiggestellt. Jetzt wird die Baustelle winterfest gemacht.
  • Ostern 2017: Die erste komplette Bauwoche ist um.
  • April 2017: Die Baugenehmigung ist erteilt und ein Team von fleißigen Helfer*innen hat bereits den Rückbau der alten Scheune vollzogen.
  • Jahresaufgabe 2017: Die CPD hat sich den Bau der Bundeshalle als Jahresaufgabe gestellt.
  • Herbst 2016: Die Vorbereitungsmaßnahmen für den Bau beginnen und unsere Projektseite bei betterplace.org geht online.
  • April 2016: Das außerordentliche Bundesthing beschließt einstimmig den Bau der Bundeshalle.

Aktueller Spendenstand

50.936,00 €

von 280.000 €

Danke an alle Spender*innen!

Unser Bundeshof bietet den Gruppen des Bundes inzwischen eine große Bandbreite an Möglichkeiten: Es gibt mehrere Gruppenräume, eine gut ausgestattete Werkstatt, einen geräumigen Schlafboden, mehrere Sanitärbereiche, eine Wohnküche für kleinere Gruppen und eine Großküche für größere Anlässe. Die Kapelle lädt zum Innehalten ein, während auf dem gepflasterten Innenhof im Sommer wie im Winter fröhlich gesungen und gefeiert werden kann. Was uns bisher fehlt, sind Räume für große Gruppen.

Ein außerordentliches Bundesthing hat im April 2016 beschlossen, dass wir die östliche Querscheune für unseren Bedarf denkmalgerecht renovieren wollen. Dabei wollen wir – wie auch sonst auf dem Hof – das ursprüngliche Erscheinungsbild möglichst erhalten. Im unteren Bereich soll ein trockener, windgeschützer Aufenthaltsbereich mit offenem Kamin entstehen – zum abendlichen Singen und gemütlichen Beisammensein. Im oberen Geschoss soll ein großer Raum für Veranstaltungen mit vielen Personen, wie unser Bundesthing oder das Bundesfeuer, entstehen.

Für den Bau der Bundeshalle benötigen wir viele helfende Hände. Traditionell kann auf dem Bundeshof jeder mitarbeiten, ob mit oder ohne handwerkliche Vorkenntnisse. Der Rückbau ist abgeschlossen, die Fundamente sind gegossen. Im neuen Jahr soll es weiter gehen.

Bautermine im ersten Halbjahr 2018:

16. bis 18. März 2018
23. bis 25. März 2018
30. März bis 01. April 2018
13. bis 15. April 2018
25. bis 27. Mai 2018

Informationen und Anmeldung unter anpacken@bundeshalle.de

Als gemeinnütziger Verein sind wir für die Realisierung des Baus auf zusätzliche Hilfe angewiesen. Obwohl wir einen Großteil der Arbeiten in Eigenleistung ausführen wollen, fallen immer noch Material- und Handwerkerkosten von etwa 280.000 € an.

Um diese Summe zu finanzieren arbeiten wir mit Stiftungen und Unternehmen zusammen, benötigen aber auch besonders die Hilfe eines jeden Einzelnen. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder lernen durch die Mitarbeit beim Bauen nicht nur alte Handwerkstechniken kennen und entwickeln einen persönlichen Bezug zu ihrem Bundeshof, sondern tragen auch dazu bei, die Kosten für externe Leistungen gering zu halten. Durch eine Spende kannst auch du unser Projekt unterstützen. Jeder Beitrag ist wertvoll: Bereits für fünf Euro können wir einen neuen Ziegel für das Dach unserer Bundeshalle kaufen. Mit 50 Euro können wir sogar schon einen Quadratmeter Dielenboden für das Obergeschoss finanzieren.

Du kannst über unsere Projektseite auf betterplace.org spenden oder Du sendest uns eine Überweisung mit dem Stichwort „Bundeshalle“ an das Bundeshofkonto: Inhaber: Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands e.V. IBAN: DE86 2501 0030 0190 6243 07 BIC: PBNKDEFFXXX (Postbank Hannover) Um eine Spendenquittung zu erhalten, wende dich bitte über das Kontaktformular an die Hofsprecher unseres Bundeshofes.

Noch Fragen?

Unten findest du außerdem noch unseren aktuellen Spenden-Flyer zum Download. Falls du dir noch unsicher bist und dir weitere Informationen wünscht, kannst Du uns auch gerne ansprechen (Kontakt oben links). Vielen Dank für deine Unterstützung!
Spendenaufruf für die Bundeshalle - Der Hof braucht Dich! (klick für PDF)

Spendenaufruf für die Bundeshalle – Der Hof braucht Dich! (klick für PDF)